Kundenfeedback

   

 

14 Einträge auf 2 Seiten

Sebastian van der Bosch

13.10.2018
08:10
Die Maschine ist tatsächlich extrem leistungsfähig und macht dabei den Eindruck, als ob die einzelnen Komponenten kaum einer Belastung ausgesetzt wären: Sie läuft bei manueller Beschickung jederzeit ruhig und leise und man schafft es tatsächlich als einzelne Person nicht, sie auch nur annähernd auszulasten. Bei mir lief die Maschine immer etwa eine Minute, dann war die vordere der beiden Karren, die unter der Maschine Platz finden, meist voll mit gesiebter Erde. Nach fünf bis acht Durchgängen war dann auch die dritte Karre am Ausgang der Maschine mit dem ausgesiebten Material gefüllt und musste geleert werden. Es ist also wichtig, wenigstens zu zweit, besser zu dritt zu arbeiten und den logistischen Ablauf von An- und Abtransport des Materials gut zu planen, wenn man die Maschine effizient nutzen möchte.
Die Bedienung der Maschine ist ansonsten kinderleicht und durch die großen Räder lässt sie sich trotz des stattlichen Gewichtes sehr gut auch auf unebenem Untergrund bewegen.
Der Kundenservice von Herrn Brandenburger ist auf jeden Fall herausragend. Ich war begeistert und werde die Maschine in Zukunft sicher noch mehrmals ausleihen.

STOCK - B.I.G. GmbH Sarah von Böhlen

16.09.2018
08:51
Hallo liebes Brandenburger Team,
ich habe Ihnen versprochen, ein kurzes Feedback zu geben.
Die Jungs und der Ausbilder können nicht negatives sagen. Die sind alle sehr zufrieden.
Weniger Staub.
Viel Feiner gesiebt.
Besserer Mörtel dadurch.
Die Maschine ist einfach zu bedienen.
Nicht zu laut für die Halle.
Leicht zu säubern.
Besser für die jungen Knochen.
Sie merken die Jungs sind begeistert.

Stephanie  Müller

30.10.2017
19:57
Vielen Dank für die tolle und schnelle Lieferung der Maschine Anfang September. Mit ihr konnten wir eine ganz große Menge unserer Erde verarbeiten. Das Ergebnis war einsame Spitze. Wenn wir hätten schneller schaufeln können, hätte die Maschine alles geschafft. Vielen Dank auch für die Top Konditionen

 Nyga Recycling GmbH

20.10.2016
17:42
Sehr geehrter Herr Brandenburger,

vielen Dank für Ihre freundliche Beratung und tatkräftige Unterstützung uns Ihre Drehsiebmaschine als neue Testmaschine zur Verfügung zu stellen. Die Drehsiebmaschine hat unsere Erwartung erfüllt und wir setzen diese in Zukunft im Dauerbetrieb in unserem Unternehmen ein. Die hochwertige Ausführung, die Vollverzinkung und die sehr gute Dokumentation haben uns diese Kaufentscheidung leicht gemacht. Ich werde mich zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal über die Dauerbelastung der Drehsiebmaschine melden.
Mit freundlichen Grüßen aus Essen
Roland Nyga, Geschäftsführer

Biolüssi Martin Lüssi

12.05.2016
09:06
Seit geraumer Zeit stellen wir für unsere Gärtner- und Privatkunden krümeligen und durchlüfteten Kompost bereit.

Seit 2 Jahren setzen wir die Drehsiebmaschine ein, um auch ein Premiumprodukt in grösseren Mengenanbieten zu können.

Fazit: viel mehr Verkäufe, zufriedene Kunden, Mitarbeiter, die gerne damit arbeiten.

Team Botanischer Garten  der Universität Potsdam

25.02.2016
18:26
Sehr geehrter Herr Brandenburger,
wir bedanken uns für die freundliche und kompetente Beratung und die zur Verfügung Stellung Ihrer Drehsiebmaschine zum praktischen Ausprobieren. Handhabung, Mobilität, Stabilität und Verarbeitung haben unsere Gärtner überzeugt. Unseres Wissens alternativlos als Profi-Gerät. Individuelle Anpassungswünsche können bei Auftragserteilung berücksichtigt werden. Dieses ist neben dem für uns regionalen Produkt ein weiterer Argumentationspunkt für Ihre Maschine.

Karlheinz Held

19.07.2015
18:06
Da ich mich beim Kauf meiner Maschine gegen die drehbaren Räder entschieden habe, jedoch bei der Nutzung dieser sehr schnell die Fehlentscheidung eingesehen habe, wendete ich mich in meiner Verzweiflung an Herrn Brandenburger. Nach kurzer Zeit hatte Herr Brandenburger auch schon die perfekte Lösung parat. Heiko baute mir zu einem fairen Preis einen Umrüstkitt für meine Maschine. Mittlerweile habe ich diesen montiert und bin total begeistert. Vielen herzlichen Dank dafür an die Familie Brandenburger

Martin Lüssi

14.08.2014
00:56
Mein erster Kontakt zur Drehsiebmaschine war ein Videofilm auf You tube der sich von den andern Filmchen in Punkto Qualität abgegrenzt hat. Ich war auf der Suche nach einem Sieb für den Kompost meiner kleinen Grü­ngutverwertungsanlage und hatte rasch ein gutes Gefühl, das sich bei der Beratung, bei der Bestellung und nun auch bei der Lieferung in die Schweiz bewahrheitet hat: Es ist eine durchdachte, handliche, preiswerte, vielseitig einsetzbare Maschine. Ich danke Heiko Brandenburger für das Herzblut, das er hier einsetzt. Schöne Grüsse aus dem Schweizer Tösstal Martin Lüssi

Karlheinz Held

01.07.2014
17:10
Hallo Zusammen,
auch ich kann mich meinen Vorkommentatoren nur anschließen. Die Maschine ist einfach nur genial. Selbst größere Mengen lassen sich mit einigen fleißigen Helfern oder dem entsprechenden Equipment (kleiner Radlader oder Förderband) problemlos bewältigen. Auch bei uns konnte man von einem Steinehaufen (so um die 60 m3) sprechen, der sich in wunderbare Gartenerde verwandeln ließ. Sicherlich für den Hausgebrauch eine teure Anschaffung, aber diese ist jeden Eurocent wert. Der Gedanke mit dem Vermieten ist sicherlich eine Option,der die Anschaffungskosten zumindest teilweise wieder amortisiert. Der Aufbau funktioniert mit etwas Übung ruck zuck und die Handhabung ist kinderleicht. Man sollte jedoch, bei der Überlegung sich eine solche Maschine anzuschaffen, einige sinnvolle Sonderausstattungen in Betracht ziehen. Zum Beispiel die drehbaren Räder, dadurch kann die Maschine über größere Flächen dem Siebgut folgen, ohne ständig hin und her rangiert werden zu müssen. Auch der Trichter für den Minibagger ist bei größeren Mengen sinnvoll. So nun zum Schluss meiner Ausführungen kommend, möchte ich mich nochmals recht herzlich bei der Familie Brandenburger für das entgegenkommen und die Mithilfe bei der Abholung meiner Maschine bedanken. Ich wünsche den beiden alles Gute und noch viele weitere Aufträge für Ihr tolles Produkt.
Herzliche Grüße aus Niederbayern
Karlheinz Held

Robert Muttenhammer

21.09.2013
23:07
Danke an Heiko und seine Frau dir mir im August die lang ersehnte Drehsiebmaschine von Brandenburg bis nach Bayern persönlich gefahren haben.
Seither würden schon über 30 Kubik Erde gesiebt und die Maschine hält Stand. Man muss dazu sagen das bei uns in der schönen Gartenanlage damals alles mit kiesigen und vermüllten Boden aufgefüllt wurde und daher habe ich mich entschlossen diese Maschine anfertigen zu lassen. Das Geld war sie Wert und für mich hat sie sich schon rentiert, denn alleine den Boden abtragen zu lassen und mit neuer Erde aufzufüllen hätte mich um einiges mehr gekostet. Die Erde/Geröll wurde durch ein 10 mm Gitter gesiebt und ist jetzt schön locker und endlich kommt wieder Leben in den Boden. Man kann anpflanzen ohne sich im Jahr 3 Schaufeln oder Grabgabeln zu ruinieren.

Zur Maschine:
Sie läuft sehr leise, ruhig und gleichmäßig. Erst die Steine wo in dem Boden zu genüge wahren machen etwas Krach, wenn sie in die hintere Schubkarre fallen. Grasbüschel, kleine Äste, Lehmklumpen und selbst klebrige Erde wird je nach Neigungswinkel perfekt durchgesiebt. Die Erde sollte zwar nicht durch und durch nass sein aber ein feuchter Boden bei geringer Neigung der Maschine ergibt eine klasse Auswurf. Somit hat man nichts anderes im hinteren Schubkarren außer Steine und sonstigen Müll. Wenn der Boden gut trocken ist kann man die Maschine auch sehr stark neigen und bei zwei Personen die gleichzeitig einwerfen kommt die Maschine nicht im geringsten ins Stocken.
Zum optionalen Baggereinwurf:
Man sollte mit der Baggerschaufel langsam einwerfen, denn für eine zu große Menge ist die Maschine nicht ausgelegt, denn so eine Baggerschaufel hat schnell über 100 kg aber wenn man den Dreh raus hat geht das ganze noch schneller und man kann in kürzester Zeit eine riesen Menge Sieben. Am Tag sind somit locker über 20 t möglich aber man braucht auch die Arbeiter wo die gesiebte Erde abtransportieren und den gesiebten Müll.

Fazit: Kann es jeden nur Empfehlen und die Maschine lässt sich Klasse vermieten wer die Kosten wieder rein holen möchte.

Danke an Heiko und seine Klasse Drehsiebmaschine.

Seite 1 von 2

 

 

89749